Dixi-Kasi: Verschiedenes
Dixi Magazin - Dixi-Automobile.de
Kasi & seine Dixis Historie & Geschichte Typen & Technik Events & Ausfahrten Clubs & Links Modelle, Pins, Preise Impressum & Datenschutz
Sie sind hier: » Dixi-Automobile » Modelle, Pins, Preise » Verschiedenes   

Verschiedenes

 

Zufällig entdeckt im Buch von Giles Chapman "Das Autobuch - die große Chronik mit über 1200 Modellen"

und unser DIXI DA 1 ist hier abgebildet!

i_buch1200old_1000

Das ist natürlich eine Ehre für uns, dass der inzwischen 90 Jahre alte Wagen fast die Hälfte seines Daseins bei uns verbracht hat. Und er läuft immer noch und hoffentlich recht lange!

eingestellt 09.07.2018

. . . . . ..

Kfz-Steuerbefreiung von 1933 gilt auch  noch heute!

i_scan20180426_16183839_900i_scan20180426_16183839-001_900

 

i_scan20180426_16170898_900

(Namen, Kennzeichen und Sachbearbeiter wurden retouschiert)

Ein BMW DIXI Freund aus Thüringen hat es geschafft, für seinen Wagen keine Steuern mehr zu bezahlen. Er konnte den originalen Beleg von 1933 vorlegen. Allerdings wurde die Steuer vorerst abgebucht und ein aufklärendes Schreiben eines Rechtsanwaltes brachte die Klärung und eine dementsprechende Zurückerstattung.

 

***********************

Ein einmaliges Dokument für den DIXI mit der Fahrgestellnummer 2019

 

        

i_scan_20171019_1000

                

 

i_scan_20171019_(2)_1000

i_scan_20171019_(3)_1000

 

Im Jahr 1929 besaß Josef Schauerte in Berlin einen DIXI mit dem Kennzeichen IA - 14626. Für diesen Wagen benötigte er den Internationalen Fahrausweis. Durch ein Umlegeblatt konnten dann sämtliche ausländische Sprachtexte direkt abgelesen werden. Der Name Schauerte ist im westlichen Sauerland stark vertreten. Auch dieser Mann war gebürtig in Iserlohn. Übers Internet habe ich versucht Verwandte zu finden, was mir allerdings nicht gelungen ist. Vielleicht hat jemand anderes da Erfolg. Interessant ist auch, dass seine Gattin in San Remo geboren wurde.

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Von einem DIXI Freund aus Slowenien


Liebe DIXI Freunde,

weil bei uns in Slowenien echte Winterverhältnisse sind und ich wegen Schnee nicht vom Haus gehen kann, habe ich etwas bei Youtube untersucht und dabei ein interessantes Viedeo entdeckt. 

Die wichtigste Rolle speilt  hier DIXI DA1 von meinem schon gestorbenen Freund  Herrn Kordigel aus Maribor.

Originale weltberümte Oberkereiner Musikanten mit Slavko Avsenik spielen und sängen hier über eine Fahrt über "Steigung auf und Steigung runter".

Es ist etwas schade, daß sie, meine deutsche Kollegen, nicht alles verstehen können, aber das wichtigste ist, daß der DIXI eine lange und grosse Rolle sehr gut abgespielt hatte und  sogar ohne Defekt...

Das Video sollte nach meine Untersuchung rund ums Jahr 1978 gemacht sein.

Ich wünsche allen meinen Mittgliedern viel Spaß beim Zuhören und Ansehen des Video.


Nun wünsche ich noch allen Dixifreunden ein gutes Jahr 2017 !

Ihr Karl Ferlež

Ungekürzt und im Original eingestellt am 14. Januar 2017

*********************************************************************

Auf der Titelseite der Daily News:

herz

Das ist unser langjähriger DIXI Freund Gunter Herz. Leider auch nicht mehr im Münchner DIXI Club. Er ist im Ruhestand und will sich über gewisse Leute auch nicht mehr aufregen. So werde ich es demnächst auch durchziehen.

eingestellt 23.06.2016

. ....................................... .

Ein DIXI DA 1 in Norwegen

Dieses dürfte der wohl Europas nördlichster DIXI sein. Er soll erst 48.000 Kilometer gelaufen haben und besitzt die originalen deutschen Zulassungspapiere, die Garantieurkunde und auch den Kaufantrag. Superselten!

0605_12874068_10209277818249087_665886048_o_500

0605_12443380_10209277745127259_226099686_o_500

0605_12527799_10209277746087283_48539141_n_500

0605_12380600_10209277747047307_1851632503_n_500

0605_12887520_10209277736767050_1341142821_o_500

 

0605_12887538_10209277736327039_1359841453_o_500

 

0605_12895291_10209277745567270_1682570459_n_500

0605_12899708_10209277742767200_212997006_n_500

Vielen Dank an: Leif Atle Nordhaug

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aus der Geschichte eines DIXI, der einem Geistlichen gehörte

Der Pfarrer Konrad Meierfrankenfeld war der erste Pfarrer der Fronleichnamgemeinde in Bochum Laer. Dem Foto nach muss er eine stattliche Persönlichkeit gewesen sein. 1928 hatte er sich einen DIXI gekauft, den er jahrelang benutzte, auch als er schon Dechant war und in Lendringsen bei Menden im Sauerland war. Eine handschriftliche Notiz aus dem Jahr 1988 bestätigt, dass er mit dem DIXI durchs Sauerland fuhr. Diese Unterlagen erwarb ich in einem Internetforum. Dabei ist auch ausser der Garantieurkunde mit dem dazugehörenden Anschreiben auch noch eine Versicherungspolice der Rheinlandversicherung aus Neuss. Diese hatte auch den Titel: Düsseldorfer Auto-Versicherungs-Aktiengesellschaft in Berlin. Bei den Unterlagen war auch die abgebildete Notiz. Weitere Nachforschungen meinerseits ergaben, dass Otto Hötzel inzwischen verstorben ist. Diese Auskunft bekam ich telefonisch von Albert Seithe, der in der Notiz erwähnt wird. Dieser konnte sich sowohl noch an den Hochwürden als auch Otto Hötzel erinnern.

Und nun das Allerbeste: Dieser DIXI existiert noch und befindet sich bei einem Automobilliebhaber in der Nähe von Heidelberg. Dieses konnte ich Dank meiner Fahrgestellnummerkartei rausfinden.


0605_meierfrankenfeld_500

Hochwürden Dechant Meierfrankenfeld

0605_scan_20151222_500
Eine Aufzeichnung des Küsters von 1988, der den Nachlaß verwaltete

0605_scan_20151222_(4)_500

Den Garantieschein gab es erst später im Dezember 1928

 

0605_scan_20151222_(2)_500


Ausgeliefert wurde der DIXI bereits im Oktober

0605_scan_20151222_(3)_500

Hier mit der Fahrgestellnummer 4746

 

0605_scan_20151222_(5)_500

auch in der Versicherungspolice steht die Fahrgestellnummer

                                                    

In einem bekannten Internet - Auktionshaus entdeckte ich im Januar 2013 dieses Angebot:

KFZ-Brief von 1961 für BMW Sport Cabrio Dixi DA 2 , Bj 1930, lt. Brief EZ 1949

Der Besitzer nach dem E-KFZ-Brief war Fa. Eden Saloon in Berlin, Inh. Rolf Eden

zum Brief gehört eine Schenkungsurkunde von Rolf Eden an eine Tänzerin nach einem Wettbewerb mit orig. Unterschrift (Datum 26.10.1962) ebenso dazu ein Zeitungsartikel der beschenkten Tänzerin, sicher in dieser Kombination einmalig für alle Berlin- und Rolf Eden-Fans.

Sofort setzte ich mich mit dem Anbieter in Verbindung und erbat höflich die Bekanntgabe der Fahrgestellnummer dieses Wagens um zu überprüfen, ob dieser DIXI noch existiert. Erfreulicherweise bekam ich auch sofort eine entsprechende Antwort und auch gleich die Information, dass dieser Wagen seinerzeit schon verschrottet wurde. Weiterhin teilte mir der freundliche Herr mit, dass er danach noch einen anderen BMW DA 2 besass und die Geschichte dazu, wie er diesen in einem Schuppen in Berlin entdeckt und für DM 100,- erworben hat. Das war alles in den frühen 60er Jahren. Dieser Wagen existiert möglicherweise noch, denn er wurde in eine Sammlung abgegeben. Es ist doch klar, dass ich hier noch weiter nachforschen werden.

Der Versteigerungspreis ging in eine für mich nicht erschwingliche Höhe und ich bekam leider nicht die Originale. Zu meiner großen Freude teilte mir der Verkäufer (er hatte sich inzwischen meine Hompage angeschaut) mit, dass er mir Kopien zur weiteren Nachforschungen zukommen lassen würde. Das hat er auch tatsächlich vorgenommen und mir auch noch eine Steuerkarte von 1939 und einen TÜV-Bericht von 1946 (beides im Original) zukommen lassen. Vielen Dank an dieser Stelle dem "edlen Spender"!

Als ich den Zeitungsbericht durchstudierte und mir das Foto der Tänzerin genau anschaute, kam mir die Frisur irgendwie bekannt vor. Und tatsächlich fand ich in meiner Ahnengalerie ein Foto und schickte dieses dem freundlichen Herrn zu. Und hier ist die Antwort auszugsweise:

SUPER !!!!!! .. das ist, bzw. war damals die junge Dame und das ist auch der weiße Zweisitzer, den ich gekauft hatte !

Die Karosse sah auf die Entfernung ganz gut aus, war aber mit Holz von Apfelsinenkisten ausgebessert und sehr marode.

Darum hatte ich sie damals auf den Schrott geworfen und nur die Technik behalten. Heute sollte man besser nicht darüber nachdenken. Aber damals kannte keiner den Begriff des Oldtimers. Auch hatte man mit 13 oder 14 Jahren noch andere Wertvorstellungen.

Ist das nicht eine schöne Geschichte? Sie läßt das Herz eines DIXI Fans doch wieder richtig hoch schlagen. Und das schöne daran ist: Sie ist wahr!!!

Hier sind die Fotos aus dem Auktionshaus

    

briefeden1                                      briefeden

      

 

Schon an den anschaulichen Beinen ganz klar wiederzuerkennen:

da2starlet       star1.jpg

Das linke Foto hatte ich im Teil 26 meiner Ahnengalerie bereits im Juni 2008 hier eingestellt!

Infos zu Rolf Eden: http://de.wikipedia.org/wiki/Rolf_Eden

Über die namentlich bekannte Tänzerin habe ich bis dato noch nichts erfahren können. Wer erkennt sie wieder?

und hier ein Videotrailer mit der Ankündigung des Rolf Eden Beitrages:

https://www.facebook.com/kasiswerkstatt#!/photo.php?v=477007579079604&set=vb.402314676548895&type=2&theater

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ..  .. . . . .

Höchstinteressant: In der DDR wurde 1974 in der Serie Polizeiruf 110 ein BMW - DIXI gezeigt und sogar namentlich erwähnt. Mir war bekannt, dass es in der damaligen SBZ sehr verpönt war, überhaupt Namen von kapitalistischen Großunternehmen in den Mund zu nehmen! Hier einfach anklicken:

http://www.youtube.com/watch?v=hS1izInQPEg

*******************************************************

Ein lustiger Film bei You Toube - hier anklicken: http://de.youtube.com/watch?v=3rW74KU5Q4w

und für die englisch sprechenden Freunde etwas über den ersten BMW Typ:

http://www.youtube.com/watch?v=VQvTqZ4-J7M

oder: http://www.youtube.com/watch?v=twLP1hOkgjk

***********************************************

Ein seltenes Tondokument von 1972

Der Berliner Rundfunk brachte am 6. August 1972 in der Sendung "Von 7 - 10: Sonntagmorgen in Spreeathen" einen Bericht über eine DIXI Rallye.

In der Vorankündigung steht: Die Dixi-Rallye 1972 nimmt Kurs auf Spreeathen, und das wollen sich die Gestalter dieser Sendung für ihre zahlreichen Zuhörer natürlich nicht entgegen lassen. Es ist auch nicht weiter verwunderlich, wenn eines der urgroßväterlichen Mobile aus gutem Grund ein paarmal auf der Strecke gestoppt wird. Im übrigen wird an diesem Sonntagmorgen in der Alexanderstraße geschoben, was aber in diesem Fall nichts Schlimmes ist. Außerdem können Sie selbst, wenn Sie dabei sind und über ein sicheres Auge verfügen, zum Schützenkönig gewählt werden....... 

i_dixirallyeberlin72_800

An dieser "Rallye" nahmen über 45 DIXIs teil. Mir liegt das obige Programmheft im Original vor. Es sind dort im Starterfeld Namen aufgeführt, die heute noch in der Szene aktiv sind. Einige davon sind nicht mehr unter uns. Im Tondokument erkennt man viele Stimmen wieder. So z.B. Klaus-Jürgen Mertink (+), Peter Schaaf, Artur Lischke u.v.m. Die Teilnehmer werden von dem Reporter über ihre Fahrzeuge und den Streckenverlauf befragt. Ich verdanke diese einmalige Reportage meinem langjährigen DIXI Freund Werner Born, der mir diese freundlicherweise überlies. Wer Interesse daran, diesen Bericht gegen Unkostenerstattung auf CD zu bekommen, mag sich bitte bei mir melden.

Es ist schon interessent zu hören, was damals in der DDR abging. Aber auch ein Beweis:

 Wer einmal dem DIXI verfallen ist, kommt nie wieder von ihm los.

...................................

Endlich die Lösung des Garagenproblems:

0605_bmwgarage_980

eingestellt 04.12.2011

    0605_garagev_460

0605_garageh_460

 

Werbung für den DIXI im Jahre 1928

Auf der oberen Seite dieses Handbuches wird....

0605_buch_800

 

.........Reklame gemacht für das:

0605_bucob_800

 

 




weitere Seiten:

face

 

Jetzt auch auf Facebook 

Aktuell: 

28.11.2019: Das Fotobuch "DA 3 Band II" kann bestellt werden.

     dixibmwabzie (2)

 

      kasilogo

Mein Logo seit über 30 Jahren

         scan_20150615 (5) 
 
Sankt Christophorus Dixi-Automobile auf dieser Seite nach oben Modelle, Pins, Preise DIXI - PREISE
 




pix2.net - das Bilder-ins-Internet-Programm
made with pix2.net

das Bilder-ins-Internet-Programm